RECHTMÄSSIGE EINBÜRGERUNG DR. MARIO-MAX PRINZ ZU SCHAUMBURG-LIPPE

RECHTMÄSSIGE EINBÜRGERUNG DR. MARIO-MAX PRINZ ZU SCHAUMBURG-LIPPE

Rechtliche Stellungnahme zu Dr. Mario-Max Prinz zu Schaumburg-Lippe von Rechtsanwalt Dr. Alfred Holzmair

1.) Dr. Mario-Max Prinz zu Schaumburg-Lippe führt den Namen “Prinz zu Schaumburg-Lippe” rechtmässig. Er wurde 2009 rechtskräftig von seinem deutschen Stiefvater Waldemar Prinz zu Schaumburg-Lippe Nachod, dem Cousin der Dänischen Königin Margrethe II., adoptiert! Spruch des Gerichts: Nachname PRINZ ZU SCHAUMBURG-LIPPE.

2.) Vor dem Hanseatischen OLG ist noch ein Rechtsstreit zwischen Alexander und Mario-Max Prinz zu Schaumburg-Lippe anhängig. Dieser ist noch nicht entschieden! (Gänzlich überholte Rechtslage durch die deutsche Adoption durch Prinz Waldemar).

3.) Die Einbürgerung von Dr. Mario-Max Prinz zu Schaumburg-Lippe erfolgte rechtmässig!

4.) Gegen den Anzeiger wird Rechtsanwalt Dr. Alfred Holzmair Straf-Anzeige wegen falscher Verdächtigung erstatten! Die Medien werden medienrechtlich darauf hin gewiesen, dass es der angeblichen Story an jegelichem Substrat mangelt. Absender der Stellungnahme & Urheber

Für Rückfragen: Rechtsanwalt Dr. Alfred Holzmair, AHolzmair@web.de 08751 8761-0 Poststr. 8, 84048 Mainburg

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s